Teneriffa bedeutet Abwechslung pur! Es gibt unterschiedliche Klimazonen, Landschaften, Kultureinflüsse und Sehenswürdigkeiten die man nur hier erleben kann. Dazu zählen: der 3718 Meter hohe Teide, spaniens höchster Berg, und sein Nationalpark; das winzige Dorf Masca, von jeglicher Zivilisation abgeschieden und nur durch eine enge Serpentine erreichbar; Taganana, hoch oben auf steilen Klippen mit einem atemberaubenden Blick auf den Ozean gelegen; das Küstenstädtchen Garachico, ursprunglich von italienischen Kaufleuten gegründet, und nach vielen Unglücksfällen und Katastrophen liebevoll restauriert; Los Gigantes, die 500 Meter hohen monumentalen Felswände, die fast senkrecht aus dem tosenden Meer empor steigen, und die zweithöchsten Europas sind; der zum schönsten Zoo Europas gewählte Loro Parque, eine Anlage der Superlative, unter anderem durch die größte Papageien-Sammlung der Welt, und der spektakulären Orca-Show.

Translate »