Mallorca Musikreise (lang)

musik-reisen / Programms

TAG 1: ANREISE

Begrüßung der Gruppe am Flughafen von Palma. Bustransfer zum Hotel. Check-in und anschliessend Willkommensdrink.

TAG 2: AUSFLUG 1 „DIE INSELHAUPTSTADT“

Busfahrt nach Palma, wo die Gruppe am Gottesdienst in der Kathedral „La Seu“ (09:00 Uhr), ihren 1. Auftritt hat. Der anschliessende Stadtrundgang durch den historischen Altstadtkern, unter sachkundiger Leitung, endet im traditionellen Restaurant „Sa Premsa“, mit typischen „tapas“. Nach dem Essen, Freizeit zum Bummeln und Shopping. Auf der Rückfahrt zum Hotel, Fotostopp am Castillo Bellver, mit fantastischer Aussicht über die Stadt, Hafen und Meer.

TAG 3: AUSFLUG 2 „DIE WILDROMANTISCHE KÜSTENSTRASSE“

Busfahrt nach Puerto de Andratx. Der von Bergkuppen umschlossene Hafen hat den Ruf einer der schönsten Häfen des Mittelmeers zu sein. Weiter geht es die Südwestküste entlang, vorbei an Estellencs, das kleinste Dorf Mallorcas, Banyalbufar, bis Esporles. Besuch des Landgutes La Granja, wo ein deftiges Mallorquinisches Mittagessen auf die Gruppe wartet. Im Anschluss Weiterfahrt in das charaktervolle Bergdörfchen Valldemossa, mit seinem berühmten Kartäuser Kloster. 2. Auftritt der Gruppe im Konzertsaal. Freizeit zum bummeln und erkunden des Ortes. Rückfahrt zum Hotel.

TAG 4: AUSFLUG 3 „DRACHENHÖHLEN“

Busfahrt nach Porto Cristo, mit Besuch der berühmten Drachenhöhlen. 3. Auftritt, im unterirdischen Amphitheater. Anschliessend Besuch der Perlenfabrik „Majorica“, wo Mallorcas bekanntester Luxusexport in sorgfältige Handarbeit hergestellt wird. Freizeit zum bummeln und freies Mittagessen im Hafen von Porto Cristo. Weiterfahrt nach Artà, ein geselliges Städchen, wo man noch das authentische Mallorca vorfindet. Freizeit zum Bummeln und shoppen. Rückfahrt zum Hotel.

TAG 5: TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG

TAG 6: AUSFLUG 4 „TRAMUNTANA TOUR“

Busfahrt zum Kloster Lluc, zum besuch Mallorcas heiligster Ort, welcher sich in die wunderschöne Tramuntana Berglandschaft, Unesco Weltkulturerbe, fügt. 4. Auftritt in der Kapelle. Weiterfahrt über die windigen Serpentinen mit ihren atemberaubenden Kurven und Haarnadeln bis nach Sa Calobra. Freizeit zum bummeln und freies Mittagessen. Schiffsfahrt nach Port de Soller.. Vom Schiff aus hat man spektakuläre Ausblicke auf die steil ins Meer fallenden Felsen der Sierra de Tramuntana. Nach kurzem Aufenthalt am Hafen Weiterfahrt mit den ostalgischen Holzstraßenbahn nach Soller. Freizeit für einen Spaziergang durch das schöne Stadtzentrum, mit anschliessender Zugfahrt im berühmten “Roter Blitz” nach Palma. Rückfahrt zum Hotel.

TAG 7: AUSFLUG 5 „MALERISCHES MALLORCA“

Busfahrt nach Cala Figuera de Santanyi. Das einstige Fischerdorf, mit seinen kleinen, weißen Häusern direkt am Wasser erbaut, bietet immer wieder malerische Fotomotive. Freizeit zum Bummeln und Kaffeetrinken. Weiterfahrt nach Algaida, zum “heiligen” Berg Randa, mit seinen drei Klöstern, Gràcia, Sant Honorat und Cura. Besichtigung vom Kloster Cura, mit herrlichem Blick über die ganze Insel. 5. Auftritt in der Klosterkirche. Im Anschluss Fahrt nach Montuïri, zum Abschlussmittagessen ins Restaurant S’Hostal, ein Tempel für pa amb oli (Brot mit Öl), das ursprünglichste Gericht der mallorquinischen Küche. Auf der Rückfahrt zum Hotel, ein letzter Zwischenstopp in Santa Maria, zur Weinprobe in Mallorcas bekanntester Bodega Macia Batle.

TAG 8: ABREISE

Check-Out. Bustransfer zum Flughafen von Palma. Verabschiedung der Gruppe.