Inselhüpfen Kanaren

mehr-ziel-reisen / Programms

TAG 1: ANREISE

Ankunft und Begrüßung am Flughafen von Lanzarote und Bustransfer zum Hotel. Check-In. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 2: AUSFLUG 1 – César Manrique

Frühstück im Hotel. Wir fahren vom Hotel zum Kakteen Garten, eine der letzten Schöpfungen Cesar Manriques. Es geht weiter in Richtung Tahiche. Hier befindet sich die Stiftung von Cesar Manrique. Die Stiftung ist eigentlich Cesar Manriques ehemaliges Haus, welches im „Malpais“ richtiggehend eingepflanzt wurde. Von Tahiche bis nach Tiagua fahren wir ca. 20 Minuten bis wir das Landwirtschaftsmuseum „El Patio“ erreichen, eine Anlage von großem kulturellen Belang für Lanzarote. Weiter geht es zum Bauernmuseum „Monumento del Campesino“ wo eine Mittagspause eingelegt wird. Die Gäste haben genug Zeit zur Besichtigung und zum Mittagessen. Wenn noch genügend Zeit bleibt, wird auf dem Rückweg noch das Castilo de San José besichtigt, wo es eine reiche Auswahl an Kunstwerken zu sehen gibt. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 3: AUSFLUG 2 – Lanzarote Süd

Frühstück im Hotel. Abholung vom Hotel und Fahrt in den Nationalpark Timanfaya , der unter dem Namen „Feuerberge“ bekannt ist. Am Islote del Hilario werden Experimente mit der noch vorhandenen Bodenhitze vorgeführt. Im Anschluss, Fortsetzung der Vulkanroute. Nach Verlassen der Feuerberge geht die Fahrt weiter in Richtung Südwesten entlang der Küste mit kurzem Halt am „El Golfo“ und „Los Hervideros“, genießen Sie den Panoramablick über den Salinen. Rückfahrt über Yaiza und Uga in das bekannte Weinanbaugebiet „La Geria“, wo wir für eine kleine Kostprobe der Inselweine in einer Bodega Halt machen. Mittagessen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 4: FREIZEIT

Frühstück im Hotel. Freier Tag. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 5: AUSFLUG 3 – Nordtour & La Graciosa

Frühstück im Hotel. Der Ausflug beginnt mit der Fahrt in Richtung der ehemaligen Inselhauptstadt Teguise, hier haben die Gäste Zeit, sich die Stadt anzusehen. Während der Weiterfahrt durchqueren wir typische Ortschaften wie Haria, mit Blick auf das „Tal der 10.000 Palmen“. Wir besuchen den Aussichtsunkt „Mirador del Rio“ mit seinem herrlichen Blick auf die kleineren vorgelagerten Inseln. Danach Fährüberfahrt nach Órzola auf La Graciosa. Anschließend geht die Fahrt weiter durch das Lavagebiet, welches als „Malpais de La Corona“ bekannt ist. Besichtigung der Höhlen „Cueva de los Verdes“ und „Jameos del Agua“, welche vulkanischen Ursprungs sind. Die Rückfahrt führt uns über die Orte Gautiza, Mala und Tahiche. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 6: FREIZEIT

Frühstück im Hotel. Freier Tag. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 7: AUSFLUG 4 – Fuerteventura

Frühstück im Hotel. Abholung vom Hotel und Fahrt mit dem Bus nach Playa Blanca zum Hafen. Überfahrt mit der Fähre nach Corralejo, Dauer ca. 45 Minuten. Von hier aus führt uns ein Ausflug in das Landesinnere, nach Betancuria, wo die Kirche und die Casa de Santa Maria besucht werden. Anschließend Fahrt nach Pájara mit Besichtigung der Kirche und weiter durch die Orte Toto, Tuneje und Tiscamanita bis nach Antigua. Auf dem Rückweg zum Hafen geht es vorbei an den Salinen del Carmen, Puerto del Rosario und wir machen einen Halt an den Dünen von Corralejo, wo Sie die Gelegenheit haben zu Baden. Rückfahrt mit der Fähre nach Playa Blanca und zum Hotel. Möglichkeit zum Mittagessen unterwegs. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 8: ABREISE

Frühstück im Hotel. Check-out und Bustransfer zum Flughafen von Lanzarote.